19.10.2022 - Aktion „Hallo Auto“ von AUVA und ÖAMTC

Im Rahmen der Aktion „Hallo Auto“ lernen die Schüler und Schülerinnen der dritten Klassen Volksschule die Gefahren des Straßenverkehrs richtig einzuschätzen. Auch heuer war es vor dem Feuerwehrhaus wieder so weit. Bei schon recht frostigen Temperaturen kamen im Lauf des Vormittages drei Schulklassen mit insgesamt 51 Kindern, Lehrerinnen und Begleitpersonen zur Veranstaltung und waren begeistert bei der Sache. Höhepunkt war wie immer der Bremstest, bei dem jedes Kind im Kindersitz am Beifahrersitz selbst bremsen darf. Aufgabe der Feuerwehr war es, für die Sicherheit der Veranstaltung und für eine nasse Fahrbahn zu sorgen.







Zurück zur Startseite