07.07.2019 - Fahrzeugbergung – Auto landete im Getreidefeld

Am Sonntagnachmittag kam es auf der Straße zwischen Atzelsdorf und Gaweinstal zu einem Verkehrsunfall. Die FF-Gaweinstal wurde daher um 17:01 Uhr von der Bezirksalarmzentrale zur Fahrzeugbergung alarmiert.

Obwohl viele Feuerwehrkameraden gerade am Gaunersdorfer Kellergassenfest waren rückten drei Fahrzeuge nach kurzer Zeit aus. Die Situation am Einsatzort stellte sich wie folgt dar:
Ein Pkw war wahrscheinlich in Folge von überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen, überfuhr einige Verkehrszeichen und landete anschließend im Getreidefeld. Die Unfallstelle wurde abgesichert, der Brandschutz aufgebaut und der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigelotst.

Der Unfalllenker blieb unverletzt und konnte selbständig das Fahrzeug verlassen.
Das Auto wurde mittels Seilwinde auf die Straße gezogen und anschließend am Anhänger verladen, da alle Reifen beschädigt waren. Nach kurzer Zeit konnten alle Fahrzeuge wieder einrücken.








Zurück zur Startseite