17.07.2018 – Autobahn A5 – Ölspur RiFb Brünn

Am Dienstag, den 17.07.2018, wurde die FF Gaweinstal um 14:44 zu einem Schadstoffeinsatz – Betriebsmittelaustritt alarmiert. Auf der A5, zwischen Gaweinstal Nord und Schrick in Fahrtrichtung Brünn, war einem Kleinlastwagen die Dieselleitung geplatzt. Das Fahrzeug stand beim Eintreffen am Pannenstreifen.

Die Autobahnpolizei hatte bereits das defekte Fahrzeug abgesichert. Der Brandschutz wurde aufgebaut und das Betriebsmittel mittels Ölbindemittel gebunden. Nachdem das Fahrzeug vorübergehend repariert wurde, konnte es die Fahrt zur nächstgelegenen Werkstatt fortsetzen. Der Pannenstreifen wurde gemeinsam mit dem Mitarbeiter des Straßenerhalters gereinigt. Nachdem die Autobahnpolizei die Fahrbahn wieder freigegeben hatte, konnten alle Fahrzeuge wieder einrücken.









Zurück zur Startseite