Modul "Atemschutzgeräteträger" in Gaweinstal

GAWEINSTAL, vom 7. bis 9. 9. 2017
Auch in diesem Herbst fand, fast schon traditionell, im Feuerwehrhaus Gaweinstal ein Atemschutzgeräteträgerlehrgang statt. 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden von Bezirkssachbearbeiter Atemschutz HBI Josef Bruckner und seinem Team zwei Abende und einen Tag lang ausgebildet.

Donnerstag- und Freitagabend wurde die Theorie vermittelt. Am Samstagvormittag ging es intensiv beim Stationsbetrieb in die Praxis und in die Umsetzung der Theorie. Am Nachmittag dann konnte nach der praktischen Abschlussprüfung die weiße Fahne gehisst werden und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Reinhard Steyrer, sein Stellvertreter BR Markus Schuster, der Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Harald Schwab und das Ausbilderteam gratulierten den neuen Atemschutzgeräteträgern. Bruckner forderte alle auf, das erlernte Wissen einzusetzen und bei Einsätzen und Übungen weiter zu vertiefen.









Zurück zur Startseite